Beratung

Wir bieten Elternberatung über Video, Audio oder Textchat . Vertraulich. Flexibel. Entlastend.  

Mehr erfahren.

Alles klar?!

Alles klar?! Ein digitales Aufklärungsprojekt der Rat auf Draht Elternseite in Kooperation mit Hil-Foundation für Eltern und Bezugspersonen. Das Angebot begleitet die sexuelle Entwicklung vom Kleinkindalter bis zur Pubertät und unterstützt bei allen Fragen, die beim Nachwuchs auftauchen. 

Hier klicken und mehr erfahren.

Wir stehen Eltern zur Seite.

Für Kinder und Jugendliche gibt es die Notrufnummer 147. Aber wo finden Eltern Unterstützung? Dafür ist die Elternberatung der Rat auf Draht Elternseite da.
Österreichs ERSTE Elternberatung per VIDEO

jetzt online: "Digitale Medien und Sexualität"

Das Modul 2 unseres Aufklärungsprojekt ist online!

Alles klar?!

Alles klar?! Ein digitales Aufklärungsprojekt der Rat auf Draht Elternseite in Kooperation mit Hil-Foundation für Eltern und Bezugspersonen. Das Angebot begleitet die sexuelle Entwicklung vom Kleinkindalter bis zur Pubertät und unterstützt bei allen Fragen, die beim Nachwuchs auftauchen. 

Eltern haben Fragen, wir haben Antworten.

In der Flut der Informationen im Internet sind wir die eine verlässliche Anlaufstelle für Eltern und Bezugspersonen in Österreich. Auf der Elternseite finden Sie fachlich fundierte Unterstützung bei Erziehungsfragen und Herausforderungen im Familienalltag. Das Angebot reicht von informativen Artikeln über Online-Sprechstunden bis hin zu individueller Elternberatung per Video, Audio oder Chat. Wir sind ein multiprofessionelles Team aus Psycholog*innen und anderen Expert*innen. Bei Bedarf vermitteln wir an passende weitere Stellen. 

Unser Angebot

Diese Seite soll Ihre Seite werden. Egal, ob Sie als Vater, Mutter, Oma oder Pädagog*in den Weg zur Elternseite gefunden haben: Wir wollen, dass Sie genau das vorfinden, was Ihnen in Ihrer individuellen Situation hilfreich ist. 

 

Unser Angebot soll sich an den Bedürfnissen der Nutzer*innen orientieren. Dafür brauchen wir Sie! In der Entstehungsphase dieser Seite haben wir bereits immer wieder hilfreiches Feedback von Eltern und Bezugspersonen bekommen - das soll auch weiter so bleiben.

Information, Austausch und Beratung!

Folgen Sie uns:

Wir freuen uns über ein Like oder Follow auf unseren Social Media Kanälen.

Social-Media-Icons-Facebook_Instagram.jpg

Unsere neuesten Artikel

Alltag

Familienurlaub mit Teenagern

Eben war die Organisation der Kinderbetreuung in den Ferienzeiten noch die große Herausforderung. In der Pubertät wollen Jugendliche zunehmend unabhängig sein. Einige Anregungen, wie das gemeinsame Verreisen mit Ihren Kindern im Teenageralter gelingen kann, finden Sie hier.

Wie digitale Medien Körperbilder beeinflussen

Auf Social Media Plattformen wie z.B. Instagram begegnen Kinder und Jugendliche einer Ideal- und Kunstwelt voller Filter und Inszenierung, die sie als real oder Wahrheit wahrnehmen. Das gezeigte Leben hat einen Einfluss auf die Zufriedenheit mit sich selbst und das Selbstwertgefühl.

Sexualität
Sexualität

Pornographie online - was Sie als Eltern dazu wissen sollten

Der Umgang mit Pornographie gegenüber ihren Kindern stellt Eltern oft vor eine große Herausforderung. Eltern fragen sich: Soll ich mit meinem Kind über Pornos sprechen? Wann ist der richtige Zeitpunkt dafür gekommen? Und wie kann so ein Gespräch geführt werden? Wir haben Antworten.

Sexualität

Was Eltern bedenken sollten, wenn sie Kinder-Fotos online posten

Es ist verständlich, dass Eltern den Wunsch haben, die Fotos Ihrer Kinder mit Freunden und Familie zu teilen. Was man dabei bedenken sollte und warum es wichtig ist, Kinder einen überlegten Umgang mit ihren Bildern zu vermitteln, lesen Sie hier. 

Sexualität

Hatespeech: Was Eltern über Hass im Netz wissen müssen

Hate Speech bedeutet man das Herabwürdigen oder Beschimpfen von Personen, das online stattfindet. Hass im Netz ist oft willkürlich und kann alle treffen. In diesem Artikel geht es darum, wie Sie als Eltern darauf reagieren können, wenn Ihr Kind betroffen ist. 

Was Sexting bedeutet und wie Sie Ihr Kind schützen können

Unter Sexting versteht man das Schreiben über Sex, aber auch auf das Verschicken und Tauschen von Nacktbildern und Nacktvideos - mitunter mit sehr unangenehmen Folgen. So können Sie Ihr Kind schützen bzw. im Fall des Falles reagieren. 

Sexualität
Sexualität

Cybergrooming - was Eltern dagegen tun können

Beim Cybergrooming erschleichen sich überwiegend männliche Täter*innen das Vertrauen von Kindern mit dem Ziel, sie sexuell zu missbrauchen. Das kommt sowohl online als auch offline vor. Eltenrn können präventiv Schutzmaßnahmen setzen, um Grooming möglichst zu verhindern.

UNSERE NEUESTEN VIDEOS

Sexualität

0-6 Jahre: Wie spreche ich mit meinem Kind über Sexualität?

Aufklärung als Thema: Kinder sind von klein an sexuelle Wesen und nehmen Lust wahr. Kindliche Sexualität ist aber ganz anders als die von Erwachsenen. Wie Eltern ihre Kinder von 0-6 Jahren in der sexuellen Entwicklung unterstützen und begleiten können.

Wie Eltern ihren Kindern helfen können, Gefühle besser wahrzunehmen

Ein wichtiger Teil der sexuellen Entwicklung von Kindern ist es, zu lernen, den eigenen Körper zu verstehen. Eltern können dabei unterstützen. Wie, das erzählen wir in diesem Video mit der Rat auf Draht Elternseite Psychologin Elisa Stögmüller.
Sexualität
Sexualität

Mein Kind fasst sich in der Öffentlichkeit in die Hose...

Eltern und Bezugspersonen tun sich oft schwer damit, wenn sie merken, dass kleine Kinder ihre Geschlechtsteile oder die von anderen Kindern berühren. Wie man damit gelassen umgeht, verraten wir in diesem Video mit der Rat auf Draht Elternseite Psychologin Corinna Harles.
Sexualität

11-18 Jahre: Wie spreche ich mit Jugendlichen über Sexualität?

Aufklärung als Thema: Aus Kindern werden Erwachsene. Dazu gehört auch die sexuelle Entwicklung. Wie Eltern ihre Kinder ab 11 Jahren in der sexuellen Entwicklung unterstützen und begleiten können, erfahren Sie in diesem Video mit Rat auf Draht Elternseite Psychologin Elisa Stögmüller.  
 
Sexualität

6-11 Jahre: Wie spreche ich mit meinem Kind über Sexualität?

Aufklärung als Thema: Wie kann man als Eltern mit Kindern über Sexualität sprechen. Wie kann man die sexuelle Entwicklung begleiten und positiv fördern? In diesem Video gibt die Psychologin der Rat auf Draht Elternseite, Corinna Harles, Tipps und Anregungen.
 

So können Sie Jugendliche in eine erwachsene Sexualität begleiten

Aufklärung als Thema: Aus Kindern werden Erwachsene. Dazu gehört auch die sexuelle Entwicklung. Wie Eltern ihre Kinderim Jugendlchen-Alter in der sexuellen Entwicklung unterstützen und begleiten können, erfahren Sie in diesem Video mit Rat auf Draht Elternseite Psychologin Corinna Harles.   
Sexualität
Sexualität

Projektvorstellung Alles klar?!

In diesem Video wird das Projekt "Alles klar?!" der Rat auf Draht Elternseite vorgestellt. "Alles klar?!" ist ein digitales Aufklärungsprojekt der Rat auf Draht Elternseite in Kooperation mit Hil-Foundation für Eltern und Bezugspersonen. Das Angebot begleitet die sexuelle Entwicklung vom Kleinkindalter bis zur Pubertät und unterstützt bei allen Fragen, die beim Nachwuchs auftauchen. 
 
 
 

Beratung bei der Rat auf Draht Elternseite

In der Beratung können wir individuell auf Sie eingehen. Ihre Fragen beantworten, bei den großen und kleinen Herausforderungen, die Sie als Eltern meistern müssen, weiterhelfen und bei Druck und Unsicherheiten entlasten.

 

Eltern sind in unserer Gesellschaft mit vielen Rollen und Anforderungen konfrontiert. Wir wollen Sie bei der Vereinbarkeit der verschiedenen Ansprüche unterstützen und realistische Lösungsansätze finden.

 

Egal, was Ihr Thema ist, unsere Psychologinnen nehmen Sie und Ihr Anliegen ernst. Wir überlegen mit Ihnen gemeinsam, was in Ihrer individuellen Situation hilfreich sein könnte und wie Sie dies am besten umsetzen können.

Über uns

Rat auf Draht und die Rat auf Draht Elternseite gehören zu SOS-Kinderdorf. Eine erste Version der Seite gibt es seit Februar 2020, im Herbst 2020 sind wir mit einer überarbeiteten Version online gegangen. Hauptverantwortlich für die Rat auf Draht Elternseite ist ein Kernteam von drei Personen. Darüber hinaus kann die Elternseite auf die Expertise und Unterstützung der Kolleg*innen von Rat auf Draht für Kinder und Jugendliche und SOS-Kinderdorf zählen.  

Unser Kernteam besteht aus drei Personen (v.l.n.r.): Daniela Patz (Business Development), Katharina Wurnig (redaktionelle Leitung) und Corinna Harles (Psychologie). Wir sind für die Elternseite und deren Weiterentwicklung verantwortlich.

Rat-auf-Draht-Elternseite-Team.jpg

Das sind Beispiele für Themen, bei denen wir weiterhelfen können:

  • Sie sind vom Familienalltag überlastet und möchten gerne besser mit Ihren Ressourcen umgehen?

  • Sie haben öfter Konflikte mit Ihrem Kind und möchten gerne ein besseres Miteinander finden?

  • Eigentlich läuft es ganz gut in Ihrer Familie, aber jetzt gibt es doch dieses eine Thema, zu dem Sie sich gerne austauschen wollen.

LAufend informiert bleiben mit unserem Newsletter 

Neuigkeiten, zusätzliche Angebote und aktuelle Themen: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um nichts zu verpassen. Außerdem gibt es für Sie als Extra zur Newsletter-Anmeldung unser Poster "Achtsamkeit im Alltag". Es steht nach der Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse zum Download bereit.

jetzt mit poster

"Achtsamkeit im Alltag"