Welches Thema beschäftigt Sie gerade?

Haben Sie eine Frage zu Erziehung  oder Familienalltag, wo Sie gerne mehr erfahren würden? Oder gibt es ein ganz aktuelles Thema, zu dem Sie nicht genug Informationen finden können?  Die Elternseite soll Ihre Seite werden. Ihr Beitrag hilft uns, noch besser auf die Bedürfnisse von Eltern eingehen zu können.

Eltern haben Fragen, das Internet hat viele Antworten.

In der Flut der Informationen wollen wir die eine verlässliche Anlaufstelle für Eltern und Bezugspersonen in Österreich sein. Sie finden auf der Elternseite fachlich fundierte Unterstützung bei Erziehungsfragen und Herausforderungen im Familienalltag. Das Angebot reicht von informativen Artikeln über Online-Sprechstunden bis hin zu individueller Beratung per Video, Audio oder Chat und E-Mail. Wir sind ein multiprofessionelles Team aus Psycholog*innen und anderen Expert*innen. Bei Bedarf vermitteln wir außerdem an passende weitere Stellen. 

Unser Angebot

Diese Seite soll Ihre Seite werden. Egal, ob Sie als Vater, Mutter, Oma, Lehrer den Weg zur Elternseite gefunden haben: Wir wollen, dass Sie genau das vorfinden, was Ihnen in Ihrer individuellen Situation hilfreich ist. 

 

Unser Angebot soll sich an den Bedürfnissen der Nutzer*innen orientieren. Dafür brauchen wir Sie! In der Entstehungsphase dieser Seite haben wir bereits immer wieder hilfreiches Feedback von Eltern und Bezugspersonen bekommen - das soll auch weiter so bleiben.

Information, Austausch und Beratung

Unsere neuesten Artikel

Krisen

Wenn sich Eltern trennen... mit Kleinkindern

Eine Trennung ist für Kinder immer belastend und schmerzhaft. Auch für Kleinkinder und Babys. Jedes Paar und jedes Kind erlebt die Trennung anders, doch es gibt alterstypische Reaktionen. Wie gut es einem kleinen Kind gelingt, die neue Familiensituation anzunehmen, hängt davon ab, wieviel Verständnis, Aufmerksamkeit und Unterstützung es bekommt. Was Sie beachten können, um die Situation für Ihr Kleinkind oder Baby zu erleichtern. 

Durchhalten im 3. Lockdown

Wir befinden uns seit 26. Dezember im dritten österreichweiten Lockdown. Wir kennen uns nun schon besser mit den Bedingungen und Maßnahmen aus, die Corona erfordert, was ein bisschen den Schrecken an der Sache nimmt. Trotzdem fühlen sich viele extrem erschöpft und ausgelaugt. Was kann man tun, um durchzuhalten?

Alltag
Krisen

Wie überstehe ich die Quarantäne?

Könnten meine Erkältungssymptome Corona sein? Nur ein Test bringt Klarheit. Aber was, wenn es plötzlich heißt: Corona-positiv! Auch wenn die Krankheit glücklicherweise bei jüngeren Menschen oft mild verläuft, gilt: Quarantäne. Quarantäne kann auch die Zeit betreffen, in der man als Verdachtsfall auf Testung und Ergebnis wartet.

Alltag

5 Minuten Entstressung

Stress? Sie fühlen sich von der aktuellen Situation stark belastet? Menschen finden auf sehr unterschiedlichen Wegen Entspannung und Beruhigung. Wir zeigen einige Wege auf.

Alltag

Wie Sie Ihr Zuhause kindersicher gestalten

Die geltenden Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung von Covid-19 machen es notwendig: Wir alle halten uns derzeit vermehrt zu Hause auf. „Die Welt mit anderen Augen sehen“ hilft, Gefahren zu erkennen und Ihren Haushalt kindersicher zu gestalten.

Struktur im Lockdown-Alltag – mit einem Wochenplan

Schule, Kinder und Arbeit zu Hause – wie sollen Sie das alles schaffen? Das Festlegen einer Wochenstruktur kann helfen, die Tage besser zu nützen!

Alltag
Eltern

Ruhiger Schlaf in Unruhezeiten

Sie sind total müde, möchten nur noch schlafen. Sobald Sie abends die Augen schließen, kommen Sie aber vor lauter Gedanken nicht zur Ruhe. So geht es aktuell mit dem Ausbruch des Coronavirus und der weltweiten Pandemie vielen Menschen. Unsere Tipps gegen Schlaflosigkeit zeigen, wie Sie trotzdem Erholung finden. 

Beratung bei der Rat auf Draht Elternseite

In der Beratung können wir individuell auf Sie eingehen. Ihre Fragen beantworten, bei den großen und kleinen Herausforderungen, die Sie als Eltern meistern müssen, weiterhelfen und bei Druck und Unsicherheiten entlasten.

 

Eltern sind in unserer Gesellschaft mit vielen Rollen und Anforderungen konfrontiert. Wir wollen Sie bei der Vereinbarkeit der verschiedenen Ansprüche unterstützen und realistische Lösungsansätze finden.

 

Egal, was Ihr Thema ist, unsere Psychologinnen nehmen Sie und Ihr Anliegen ernst. Wir überlegen mit Ihnen gemeinsam, was in Ihrer individuellen Situation hilfreich sein könnte und wie Sie dies am besten umsetzen können.

Über uns

Rat auf Draht und die Rat auf Draht Elternseite gehören zu SOS-Kinderdorf. Eine erste Version der Seite gibt es seit Februar 2020, im Herbst dieses Jahres sind wir mit einer überarbeiteten Version online gegangen.

 

Hinter der Rat auf Draht Elternseite steckt ein Kernteam von drei Personen.  Darüber hinaus kann die Elternseite auf die Expertise und Unterstüzung der Kolleg*innen von Rat auf Draht für Kinder und Jugendliche und SOS-Kinderdorf zählen.  

Unser Kernteam besteht aus drei Personen: Daniela Patz (Business Development), Katharina Wurnig (redaktionelle Leitung) und Corinna Harles (Psychologie). Wir sind für die Elternseite und deren Weiterentwicklung verantwortlich.

Rat-auf-Draht-Elternseite-Team.jpg

Das sind Beispiele für Themen, bei denen wir weiterhelfen können:

  • Sie sind vom Familienalltag überlastet und möchten gerne besser mit Ihren Ressourcen umgehen?

  • Sie haben öfter Konflikte mit Ihrem Kind und möchten gerne ein besseres Miteinander finden?

  • Eigentlich läuft es ganz gut in Ihrer Familie, aber jetzt gibt es doch dieses eine Thema, zu dem Sie sich gerne austauschen wollen.

Laufend informiert bleiben mit unserem Newsletter!

Neuigkeiten, zusätzliche Angebote, Einladungen zu Online-Veranstaltungen und vieles mehr: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um nichts zu verpassen.