Wir stehen Eltern zur Seite.

Für Kinder und Jugendliche gibt es die Notrufnummer 147. Aber wo finden Eltern Unterstützung? Dafür ist die Rat auf Draht Elternseite da.

Haben Sie Anregungen für Themen, die wir aufgreifen sollten?

 Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Beratung

Buchen Sie jetzt einen Termin bei unserer Online Video-Beratung für Eltern. Vertraulich Flexibel. Entlastend.  

Mehr informieren.

Eltern haben Fragen, das Internet hat viele Antworten.

In der Flut der Informationen wollen wir die eine verlässliche Anlaufstelle für Eltern und Bezugspersonen in Österreich sein. Sie finden auf der Elternseite fachlich fundierte Unterstützung bei Erziehungsfragen und Herausforderungen im Familienalltag. Das Angebot reicht von informativen Artikeln über Online-Sprechstunden bis hin zu individueller Beratung per Video, Audio oder Chat und E-Mail. Wir sind ein multiprofessionelles Team aus Psycholog*innen und anderen Expert*innen. Bei Bedarf vermitteln wir außerdem an passende weitere Stellen. 

Unser Angebot

Diese Seite soll Ihre Seite werden. Egal, ob Sie als Vater, Mutter, Oma, Lehrer den Weg zur Elternseite gefunden haben: Wir wollen, dass Sie genau das vorfinden, was Ihnen in Ihrer individuellen Situation hilfreich ist. 

 

Unser Angebot soll sich an den Bedürfnissen der Nutzer*innen orientieren. Dafür brauchen wir Sie! In der Entstehungsphase dieser Seite haben wir bereits immer wieder hilfreiches Feedback von Eltern und Bezugspersonen bekommen - das soll auch weiter so bleiben.

Information, Austausch und Beratung!

Folgen Sie uns:

Wir freuen uns über ein Like oder Follow auf unseren Social Media Kanälen.

Social-Media-Icons-Facebook_Instagram.jpg

Unsere neuesten Artikel

Entwicklungsphasen

Hilfe, mein Kind ist in der Pubertät

Wussten Sie, dass das Gehirn in der Pubertät einer Großbaustelle gleicht? Es ist normal, dass die Hormonumstellung und die körperliche Veränderung auch die Stimmung beeinflussen. Wir möchten Ihnen ein paar Tipps mitgeben, wie Sie einen kühlen Kopf bewahren, auch wenn die Belastung hoch ist.

Lockdown - wie lange noch?

Wir befinden uns wieder im Lockdown. Im Moment sind nur die östlichen Bundesländer Wien, Niederösterreich und Burgenland betroffen, aber in ganz Österreich ist ein weiteres Lockdown-Szenario nicht unrealistisch. Wir kennen nun die Bedingungen und Maßnahmen, die Corona erfordert. Trotzdem fühlen sich viele extrem erschöpft und ausgelaugt. Was kann man tun, um durchzuhalten?

Alltag
Büchertipps

2.4. ist Weltkinderbuchtag: Das sind unsere Buchtipps

Die Elternseite.at startet am internationalen Kinderbuchtag mit einer neuen Serie: Wir wollen in regelmäßigen Abständen Bücher für  Kinder und Jugendliche vorstellen. Bücher und das gemeinsame Lesen können ein guter Gesprächseinstieg sein. Für die Auswahl der Bücher arbeiten wir mit Buchhändler*innen in ganz Österreich zusammen. 

Büchertipps

Bücher zum Thema Trauer und Tod

Kinder brauchen Bücher. Lesen und Vorlesen regt die Fantasie an. Kinder sind neugierig und haben viele Fragen. Bücher können ein guter Gesprächseinstieg in verschiedene Themenbereiche sein. Die Elternseite veröffentlicht regelmäßig Büchertipps zu einem bestimmten Thema im Zusammenarbeit mit Buchhandlungen in ganz Österreich. Diesmal: „Trauer und Tod“ mit Literaturempfehlungen der Buchhandlung Plautz in Gleisdorf.

Anlässe

Gibt es den Osterhasen wirklich? Wir haben die Antwort

Wieviel Wahrheit braucht mein Kind? Für Kinder ist es oft sehr erleichternd, wenn man mit ihnen bespricht, dass jede/-r entscheiden kann, woran er/sie glauben möchte. Wir möchten Sie ermutigen, einen Weg für Ihre Familie zu finden, um mit Kinderfragen nach dem Osterhasen (oder Christkind) umzugehen.

Worauf Sie bei der Elternberatung nach § 95 achten sollten

Nach § 95 Abs. 1a AußStrG müssen sich beide Elternteile vor einvernehmlichen Scheidungen verpflichtend darüber informieren, was ihre Trennung für ein Kind bedeuten kann. Warum Beratung sinnvoll ist und worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Anbieter auswählen, haben wir für Sie zusammengefasst.

Krisen
Krisen

Welches Betreuungsmodell ist passend für meine Familie?

Bei einer Trennung mit Kindern muss auch die Entscheidung für ein Betreuungsmodell getroffen werden: Doppelresidenz, Nestmodelll, Residenzmodell? Untersuchungen zeigen, dass Stabilität und Geborgenheit von Kindern nach der Trennung als emotionale und nicht als geografische Größe zu verstehen sind.

Beratung bei der Rat auf Draht Elternseite

In der Beratung können wir individuell auf Sie eingehen. Ihre Fragen beantworten, bei den großen und kleinen Herausforderungen, die Sie als Eltern meistern müssen, weiterhelfen und bei Druck und Unsicherheiten entlasten.

 

Eltern sind in unserer Gesellschaft mit vielen Rollen und Anforderungen konfrontiert. Wir wollen Sie bei der Vereinbarkeit der verschiedenen Ansprüche unterstützen und realistische Lösungsansätze finden.

 

Egal, was Ihr Thema ist, unsere Psychologinnen nehmen Sie und Ihr Anliegen ernst. Wir überlegen mit Ihnen gemeinsam, was in Ihrer individuellen Situation hilfreich sein könnte und wie Sie dies am besten umsetzen können.

Über uns

Rat auf Draht und die Rat auf Draht Elternseite gehören zu SOS-Kinderdorf. Eine erste Version der Seite gibt es seit Februar 2020, im Herbst 2020 sind wir mit einer überarbeiteten Version online gegangen. Hauptverantwortlich für die Rat auf Draht Elternseite ist ein Kernteam von drei Personen. Darüber hinaus kann die Elternseite auf die Expertise und Unterstützung der Kolleg*innen von Rat auf Draht für Kinder und Jugendliche und SOS-Kinderdorf zählen.  

Unser Kernteam besteht aus drei Personen (v.l.n.r.): Daniela Patz (Business Development), Katharina Wurnig (redaktionelle Leitung) und Corinna Harles (Psychologie). Wir sind für die Elternseite und deren Weiterentwicklung verantwortlich.

Rat-auf-Draht-Elternseite-Team.jpg

Das sind Beispiele für Themen, bei denen wir weiterhelfen können:

  • Sie sind vom Familienalltag überlastet und möchten gerne besser mit Ihren Ressourcen umgehen?

  • Sie haben öfter Konflikte mit Ihrem Kind und möchten gerne ein besseres Miteinander finden?

  • Eigentlich läuft es ganz gut in Ihrer Familie, aber jetzt gibt es doch dieses eine Thema, zu dem Sie sich gerne austauschen wollen.

LAufend informiert bleiben mit unserem Newsletter 

Neuigkeiten, zusätzliche Angebote und aktuelle Themen: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um nichts zu verpassen. Außerdem gibt es für Sie als Extra zur Newsletter-Anmeldung unser Poster "Achtsamkeit im Alltag". Es steht nach der Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse zum Download bereit.

jetzt mit poster

"Achtsamkeit im Alltag"