Kinderrechte gehen uns alle an

Ein Projekt von Rat auf Draht zur Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung von Eltern, Kindern und Jugendlichen.

KINDER HABEN RECHTE...

... und diese Rechte gehen uns alle an.

 

Die Kinderrechte sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Lebens. Wir wollen das Bewusstsein für die Kinderrechte stärken und verdeutlichen, dass sie von uns als Gesellschaft aktiv gelebt werden müssen. Um das zu erreichen, wollen wir aufzeigen, wo Eltern, Kinder und Familien im Alltag mit dem Thema Kinderrechte in Berührung kommen - und wie ein Handeln im Einklang mit den Kinderrechten aussehen kann. 

kinderrechte

gehen uns alle an!

  • Wie kann die Umsetzung dieser Rechte im Alltag gelebt werden? Was bedeutet das für Eltern in Ihrer Rolle als Erziehende?
  • Welche Pflichte erwachsen daraus für Eltern und Bezugspersonen? Was müssen sie wissen und beachten?
  • Und welche Rechte haben Kinder in der digitalen Welt?

Aber auch: Wie können Eltern entlastet werden? Was bedeutet das für Kinder und Jugendliche? Was müssen/sollen sie über ihre Rechte wissen? Welche Auswirkungen haben die Kinderrechte auf den Alltag von Kindern und Jugendlichen?

Muss mich mein Kind in sein Zimmer lassen?
Darf ich sehen, was mein Kind auf seinem Handy macht?
Darf ich nach der Trennung meinen Papa sehen, auch wenn meine Mama das nicht will?
Dürfen meine Eltern mein Handy kontrollieren?

artikel zum thema kinderrechte

Erziehung

Mein Kind und seine Privatsphäre

Für Eltern ist es eine Herausforderung, ihr Kind zu beschützen und gleichzeitig das Recht auf Privatsphäre zu achten. Wie kann die Balance zwischen Vertrauen und Kontrolle gelingen?

Medienerziehung

Was Eltern bedenken sollten, wenn sie Kinder-Fotos online posten

Es ist verständlich, dass Eltern den Wunsch haben, die Fotos ihrer Kinder mit Freund*innen und Familie zu teilen. Was man dabei bedenken sollte und warum es wichtig ist, Kinder einen überlegten Umgang mit ihren Bildern zu vermitteln, lesen Sie hier. 

Erziehung

Wie Kinder lernen, die eigene Meinung gut zu vertreten

Kinder dürfen und sollen ihre Meinung sagen, ob in einer Diskussion oder, wenn sie ihre Anliegen bei einer Demonstration vertreten. Wie sie von Eltern und Bezugspersonen dabei unterstützt werden können und warum das wichtig ist, lesen Sie hier.

Erziehung

Gefahr durch Fremde am Schulweg

Dass Kinder ihren Schulweg alleine bewältigen, ist wichtig und sinnvoll. Doch wie kann man den Nachwuchs vor möglichen Gefahrensituationen schützen? Denn immer wieder gibt es Vorfälle, wo Fremde Kinder vor der Schule oder am Weg in die Schule ansprechen – der Alptraum für jeden Elternteil.

Sexualität & Aufklärung

Cybergrooming - was Eltern dagegen tun können

Beim (Cyber-) Grooming erschleichen sich überwiegend männliche Täter*innen das Vertrauen von Kindern und Jugendlichen mit dem Ziel, sie sexuell zu missbrauchen. Das kommt sowohl online als auch offline vor. Eltern können präventiv Schutzmaßnahmen setzen, um Grooming möglichst zu verhindern.

Sexualität & Aufklärung

Schutz durch Sexualerziehung

Kinder werden oft ab der Volksschule mit pornographischen Inhalten konfrontiert. Altersgerechte Sexualerziehung bietet Schutz. Warum es sich lohnt, früh damit zu beginnen. 

Medienerziehung

Sexuelle Gewalt im Internet

Rund 30 % aller Kinder und Jugendlichen sind von sexueller Gewalt im Internet betroffen. Sie wissen oft nicht, dass das, was ihnen passiert, strafbar ist, und wie sie sich Hilfe holen können. Lesen Sie hier, was Kindern im Internet widerfährt und wie Sie sie schützen und unterstützen können.

Krisen & psych. Auffälligkeiten

5 Fragen an... die möwe

Die Serie Hilfsangebote ABC der Rat auf Draht Elternseite stellt die Kinderschutzorganisation die möwe vor. Die möwe betreut Kinder und Jugendliche und ihre Familien nach Gewalterleben je nach Bedarf mit Beratung, Prozessbegleitung, psychologischer Diagnostik und Psychotherapie.

Krisen & psych. Auffälligkeiten

5 Fragen an... die boje

Belastende Ereignisse können jedem Kind und jeder/m Jugendlichen widerfahren. Sie können eine Traumatisierung auslösen und bedürfen besonderer Unterstützung. Die Boje ist ein Ambulatorium in Wien für Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) in Krisensituationen. Die Boje bietet u.a. Beratung, diagnostische Abklärung sowie Therapie an. 

 

Krisen & psych. Auffälligkeiten

5 Fragen an... die Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien (Kija Wien)

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft ist die öffentliche Einrichtung, wenn es um die Wahrung der Rechte von Kindern und Jugendlichen geht. Die Kija hilft bei Trennung, Gewalt oder Ähnlichem. In diesem Beitrag wird die Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien vorgestellt.

 

testen sie ihr wissen zu den kinderrechten

Hier gehts zum Kinderrechte-Quiz:

viedos zum thema kinderrechte

darf ich das handy meines kindes kontrollieren?

YouTube aufgrund von Privatsphäre-Einstellungen blockiert

Durch das Abspielen dieses Videos willigen Sie ausdrücklich in die Übermittlung von technischen Informationen (insb. IP-Adresse) an „Google“ in die USA ein. Nähere Informationen zur Drittlandübermittlung, den damit verbundenen Risiken und zu Ihrem Recht auf Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

darf ich meinem kind das handy wegnehmen?

YouTube aufgrund von Privatsphäre-Einstellungen blockiert

Durch das Abspielen dieses Videos willigen Sie ausdrücklich in die Übermittlung von technischen Informationen (insb. IP-Adresse) an „Google“ in die USA ein. Nähere Informationen zur Drittlandübermittlung, den damit verbundenen Risiken und zu Ihrem Recht auf Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mein kind verweigert die schule – ist das sein recht?

YouTube aufgrund von Privatsphäre-Einstellungen blockiert

Durch das Abspielen dieses Videos willigen Sie ausdrücklich in die Übermittlung von technischen Informationen (insb. IP-Adresse) an „Google“ in die USA ein. Nähere Informationen zur Drittlandübermittlung, den damit verbundenen Risiken und zu Ihrem Recht auf Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mein kind hält sich an keine regeln – sind Strafen als Erziehungsmaßnahme erlaubt?

YouTube aufgrund von Privatsphäre-Einstellungen blockiert

Durch das Abspielen dieses Videos willigen Sie ausdrücklich in die Übermittlung von technischen Informationen (insb. IP-Adresse) an „Google“ in die USA ein. Nähere Informationen zur Drittlandübermittlung, den damit verbundenen Risiken und zu Ihrem Recht auf Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

darf ich meinem KInd bestimmte Freund:innen verbieten?

YouTube aufgrund von Privatsphäre-Einstellungen blockiert

Durch das Abspielen dieses Videos willigen Sie ausdrücklich in die Übermittlung von technischen Informationen (insb. IP-Adresse) an „Google“ in die USA ein. Nähere Informationen zur Drittlandübermittlung, den damit verbundenen Risiken und zu Ihrem Recht auf Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalte für Kinder & Jugendliche

Infos & Facts zum Thema Kinderrechte

 

Privatsphäre - ein Kinderrecht

 

Kinderrechte-QUIZ: Kennst du deine Rechte?

 

über das Projekt

Das Projekt "Kinderrechte gehen uns alle an" wird mit Unterstützung des Bundeskanzleramts - Sektion Familie und Jugend verwirklicht. 

Logo_Bundeskanzleramt.png

kontakt

Möchten Sie mehr wissen? Melden Sie sich bei uns. Wir informieren Sie gerne näher. E-Mail: eltern@rataufdraht.at