JETZT ONLINE: MODUL 2 des themen-schwerpunkts SEXUELLE AUFklärung

Was Eltern wissen müssen, um mit iIhren Kindern über Sexualität sprechen zu können. Lesen Sie hier mehr dazu!

Alles klar?!

Alles klar?! Ein digitales Aufklärungsprojekt der Rat auf Draht Elternseite in Kooperation mit Hil-Foundation für Eltern und Bezugspersonen. Das Angebot begleitet die sexuelle Entwicklung vom Kleinkindalter bis zur Pubertät und unterstützt bei allen Fragen, die beim Nachwuchs auftauchen. 

Themen, die Eltern bewegen

Wählen Sie nach Ihren Interessen Kategorien und Tags aus.

Kategorie:
Typ:
Tags:
Sexualität

Podcast zu "Alles klar ?!" Folge 1

Willkommen beim Podcast zu "Alles klar?!" In der ersten Folge spricht Corinna Harles, die psychologische Leiterin der Rat auf Draht Elternseite mit Christine Piriwe, Beraterin bei der Rat auf Draht Notrufnummer 147 für Kinder und Jugendliche. 

Wie digitale Medien Körperbilder beeinflussen

Auf Social Media Plattformen wie z.B. Instagram begegnen Kinder und Jugendliche einer Ideal- und Kunstwelt voller Filter und Inszenierung, die sie als real oder Wahrheit wahrnehmen. Das gezeigte Leben hat einen Einfluss auf die Zufriedenheit mit sich selbst und das Selbstwertgefühl.

Sexualität
Sexualität

Pornographie online - was Sie als Eltern dazu wissen sollten

Der Umgang mit Pornographie gegenüber ihren Kindern stellt Eltern oft vor eine große Herausforderung. Eltern fragen sich: Soll ich mit meinem Kind über Pornos sprechen? Wann ist der richtige Zeitpunkt dafür gekommen? Und wie kann so ein Gespräch geführt werden? Wir haben Antworten.

Sexualität

Was Eltern bedenken sollten, wenn sie Kinder-Fotos online posten

Es ist verständlich, dass Eltern den Wunsch haben, die Fotos Ihrer Kinder mit Freunden und Familie zu teilen. Was man dabei bedenken sollte und warum es wichtig ist, Kinder einen überlegten Umgang mit ihren Bildern zu vermitteln, lesen Sie hier. 

Sexualität

Hatespeech: Was Eltern über Hass im Netz wissen müssen

Hate Speech bedeutet man das Herabwürdigen oder Beschimpfen von Personen, das online stattfindet. Hass im Netz ist oft willkürlich und kann alle treffen. In diesem Artikel geht es darum, wie Sie als Eltern darauf reagieren können, wenn Ihr Kind betroffen ist. 

Was Sexting bedeutet und wie Sie Ihr Kind schützen können

Unter Sexting versteht man das Schreiben über Sex, aber auch auf das Verschicken und Tauschen von Nacktbildern und Nacktvideos - mitunter mit sehr unangenehmen Folgen. So können Sie Ihr Kind schützen bzw. im Fall des Falles reagieren. 

Sexualität
Sexualität

Cybergrooming - was Eltern dagegen tun können

Beim Cybergrooming erschleichen sich überwiegend männliche Täter*innen das Vertrauen von Kindern mit dem Ziel, sie sexuell zu missbrauchen. Das kommt sowohl online als auch offline vor. Eltenrn können präventiv Schutzmaßnahmen setzen, um Grooming möglichst zu verhindern.