Aktuelles
03. Okt. 2022
·
3 Minuten Lesezeit

35 Jahre Rat auf Draht

Geschrieben von:
Katharina Wurnig
Katharina Wurnig
Artikelinfo:

Im Oktober 2022 feiert Rat auf Draht 35. Geburtstag. Wussten Sie, dass es bereits vor der Elternseite.at immer wieder eigene Angebote für Eltern und Bezugspersonen gegeben hat? Zeit für einen kleinen Rückblick auf die bisherige Entwicklung...

Es ist im Oktober genau 35 Jahre her, dass die erste Ausgabe von Rat auf Draht zu sehen war. Genau, sehen, denn alles begann mit einer Fernsehsendung. Die Anliegen der Sendung waren vor allem Probleme im öffentlichen Bereich. Die Themen waren zum Beispiel schlecht abgesicherte Schulwege oder geplante Verbauungen eines Spielterrains. Unter einer Servicetelefonnummer konnten die Kinder und Jugendlichen der Redaktion ihre Anliegen mitteilen.

 

Schon nach kurzer Zeit trugen die anrufenden Kinder akute persönliche Probleme an das Servicetelefon heran. Diese Anrufe erforderten ein promptes, einfühlsames Gespräch. Eine Telefonberatung wurde installiert. "Rat auf Draht" wurde zur Anlaufstelle für alle Problembereiche der Kinder und Jugendlichen.

Rat auf Draht bekommt die österreichweite Notrufnummer 147. Dies bedeutet: eine für Kinder leicht merkbare Nummer, 24 Stunden Erreichbarkeit, ohne Vorwahl aus ganz Österreich zum Nulltarif, keine Auflistung in der detaillierten Telefonrechnung.

Rat auf Draht startet auf der Website eine Kategorie mit Erziehungstipps für Eltern. In diesem Jahr startet auch ein eigenes Elterntelefon.

Elternratgeber:

 

Veröffentlichung des 1. Rat auf Draht Elternratgebers "Erfolgreich durch die Schulzeit".

Rat auf Draht Elternratgeber "Erfolgreich durch die Schulzeit"

2. Elternratgeber:

 

Veröffentlichung des 2. Rat auf Draht Elternratgebers "Wenn Sex zum Thema wird".

Seit Anfang 2014 ist Rat auf Draht eine gemeinnützige GesmbH von SOS-Kinderdorf.

Die Anfragen von Eltern haben stetig zugenommen, auch bei der Notrufnummer 147. Die Rat auf Draht Elternseite startet als eigenes Angebot speziell für Eltern und Bezugspersonen

Im Oktober 2022 feiert Rat auf Draht 35. Geburtstag!

wussten sie, das rat auf draht großteils spendenfinanziert ist?

Um unser Angebot für Kinder und Jugendliche sowie Eltern und Bezugspersonen auch in Zukunft aufrechtzuerhalten, sind wir auf  Spenden angewiesen.  Wir danken allen bisherigen Unterstützer*innen sehr herzlich. Wenn auch Sie Rat auf Draht unterstützen möchten, geht das ganz einfach mit einem Klick auf den Button: